Rückblick

Jahresrückblick 2018

Das waren unsere Veranstaltungen und Highlights 2018

In den ersten zwei Ferienwochen der Sommerferien hat das JohnnyB. ein spannendes Programm für Kinder- und Jugendliche angeboten.

Zirkusgala des Kinder- und Jugendzirkus “Kritzpritzknuckelmuckeldü” und Orientalischer Abend

18.05.-19.05.2019 Zirkusgala
des Kinder- und Jugendzirkus “Kritzpritzknuckelmuckeldü”

Quelle; Archiv JohnnyB.

Im Mai präsentiert der Kinder- und Jugendzirkus “Kritzpritzknuckelmuckeldü”
seine spektakuläre Zirkusgala im  Culturcircus. Die Vorstellung beginnt am Samstag und Sonntag jeweils um 14:00 Uhr, im Stadtpark hinter dem Rathaus II. Am Samstag gibt es vor der Vorstellung ab 13:30 Uhr eine Eröffnung des Culturcircus.
Die Aufführung dauert ca. 2 Stunden. Für Schulen und Kitas werden am 21.05. und 22.05.2019 verkürzte Vorstellungen ca. 1 Stunde angeboten. Reservierungen für die Schullveranstaltungen nimmt das JohnnyB. Team per E-Mail oder telefonisch entgegen.

19.05.2019 Orientalischer Abend
mit “Studio Dendera” und Märchenerzähler Olaf Steinl

Seit 2002 bringt Olaf Steindl frei erzählte Märchen und Geschichten (fast) überall hin. Kleine und große Hörer lauschen gebannt den frei erzählten Perlen der weiten Welt der Seele.

Das Publikum hat sich verzaubert.

Programm Culturcircus 2019

Datum Name der Veranstaltung Beginn
18.05.2019 Eröffnung Culturcircus 13:30 Uhr
18.05.2019 Zirkusgala Kuinder- und Jugendzirkus
Kritzpritzknuckelmuckeldü
14:00 Uhr
18.05.2019 Nachts im Musikhaus 20:00 Uhr
19.05.2019 Zirkusgala Kinder- und Jugendzirkus
Kritzpritzknuckelmuckeldü
14:00 Uhr
19.05.2019 Orientalischer Abend
19:00 Uhr
20.05.2019 Schnupperzirkus für Schulen und Kitas 10:00 Uhr
20.05.2019  Ein Buch wird lebendig! 18:00 Uhr
20.05.2019 Ein Buch wird lebendig!

14:00 Uhr

18:00 Uhr

21.05.2019 Zirkusgala Kinder- und Jugendzirkus
Kritzpritzknuckelmuckeldü
(verkürzte Vorstellung für Schulen und Kitas)

9:00 Uhr

11:00 Uhr

21.05.2019 Kabarett Matthias Brodowy 20:00 Uhr
22.05.2019 Zirkusgala Kinder- und Jugendzirkus
Kritzpritzknuckelmuckeldü
(verkürzte Vorstellung für Schulen und Kitas)
10:00 Uhr
22.05.2019 Chor Anything Else 20:00 Uhr
23.05.2019 Schnupperzirkus für Schulen und Kitas 10:00 Uhr
23.05.2019 Lesung Dennis Gastmann 20:00 Uhr
24.05.2019 Sommernächte 21:00 Uhr
25.05.2019 Sommernächte 21:00 Uhr
26.05.2019 Kinderfest im Stadtpark 13:00 Uhr
27.05.2019 Preisverleihung LitWett 19:00 Uhr
28.05.2019 Sportlerehrung 17:00 Uhr

Adresse des Veranstaltungsortes:
Vor dem Hannoverschen Tor 1, 31303 Burgdorf.

Mitmachausstellung “Burgdorf zaubert”
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
in der KulturWerkStadt Burgdorf

Jedes Wochenende werden in der KulturWerkStadt zwei Zaubertricks zum ausprobieren und lernen angeboten. In der Ausstellung werden Exponate aus der Sammlung der “Stiftung der Zauberkunst” ausgestellt.
Bei Interesse werden Workshops für Kindergärten und Schulklassen in der Woche angeboten.
Die Ausstellung ist bis zum 16.06.2019, samstags und sonntags jeweils von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Die KulturWerkStadt befindet sich in der Poststraße 2, 31303 Burgdorf.
Partner: JohnnyB., VVV Burgdorf, Förderverein Stadtmuseum.
 

 

Ferienkompass der Stadt Burgdorf für die Sommerferien geht demnächst Online

Die Jugendpflege der Stadt Burgdorf
veranstaltet in den Sommerferien  im Rahmen des Ferienkompasses
verschiedene Ferienaktionen  und Freizeiten für Kinder und Jugendlichen.

Jugendzirkus “Circa Holix”
gastierte in den Osterferien im JohnnyB.

Der Niedersächsische Jugendzirkus gastierte in der ersten Ferienwoche im
Jugend- und Kulturhhaus JohnnyB.
Am Ende der Woche zeigte der Jugendzirkus seine Werkshow vor Publikum.

26.04.2019 Springrockkonzert

Quelle: Slomols

Am letzten Aprilwochenende öffnet das JohnnyB. seine Türen für das bekannte Frühjahrskonzert “Springrock”. Mit dabei ist die Band Slomols und zwei Überschungsbands.
Der Einlass startet um 18:00 Uhr, die erste Band beginnt um 19:00 Uhr im Saal des JohnnyB. Sorgenser Straße 30, 31303 Burgdorf.
Der Eintritt koster 5,00 € oder Risiko Würfel.
Für das leibliche wohl sorgt der Förderverein Kultürchen e.V.

18.05.2019 Musikhaus Burgdorf präsentiert

Thorbjörn Risager & The Black Tornado (der Däne mit der schwarzen Stimme & seine unglaublich groovige Band) Bar Kody (Singer – Songwriter Duo mit Katja Ohde und Kosho, dem Gitarrist der Söhne Mannheims) Pickup the Harp (mit dem mobilen Wägelchen ziehen sie durchs Publikum und verteilen ihren “Homegrown Electro´coustic Blues”)

Pickup The Harp – Homegrown Electro´coustic Blues
Mit Eigenkompositionen, kreative Klassiker-Versionen oder runderneuerte Traditionals gelingt es der Band immer wieder, das Publikum durch ihren unverwechselbar lebendigen, mitreißenden und packenden Sound zu begeistern.
Eine treibende Slidegitarre, rhythmische, aber auch gefühlvolle Bluesharp-Soli, ein unglaubliches Piano und die schon fast „schwarze“ Stimme des Sängers formen den ursprünglichen, rauen Charakter der Band. Der universelle Gedanke des Blues wird gepflegt und weiter entwickelt. Liebe, Wut und was das Leben sonst noch ausmacht sind die Zutaten für eine musikalische Soul-Food, ein Delta- Gumbo, das wahrlich keinen kalt lässt. Das ist schon kein Retro mehr, das ist Tradition.


BAR KODY – Kosho & Katja Ohde
THE SOUL OF SONG Eine Stimme, eine Gitarre – und die vielleicht schönsten Songs der Welt.
Was passiert, wenn die charismatische Berliner Sängerin KATJA OHDE mit dem umtriebigen Mannheimer Gitarristen KOSHO Songklassiker wie John Lennons „Imagine“, Carole Kings „You’ve got a friend“ oder Stings “Every breath you take” neu interpretiert?
Die Essenz, Schönheit und Seele dieser liebevoll ausgewählten Songs wird hörbar – und zu einem einmalig intensiven Erlebnis.
BAR KODY ist mehr als ein Duo: es ist ein groovendes Minimal-Orchester. Intim, unprätentiös und mit subtiler Erotik singt und phrasiert KATJA OHDE. Virtuos und emotional spielt KOSHO Gitarre – um gemeinsam die Zuhörer einen Abend lang mitzunehmen: auf eine Reise in die musikalische Freiheit, in die Welt der Liebe zu den vielleicht besten Pop-Songs, die jemals geschrieben wurden.
KOSHO, der erfahrene Ausnahme-Gitarrist, der neben drei Solo-Alben als Singer/Songwriter auch mit dem Hammond-Trio COBODY die Jazzclubs der Republik zum Brodeln bringt, in Kirchen Schlafkonzerte mitgestaltet und als Gitarrist der SÖHNE MANNHEIMS Shows in ausverkauften Stadien spielt, weiß, wie musikalische Spannung erzeugt und wieder aufgelöst wird. KATJA OHDE, die Newcomerin, bringt mit ihrem Gesang Drive, Licht und Zuversicht in Songs, die in provozierend neuen Versionen wieder frisch und aufregend klingen. Die Vielfältigkeit der Neu-Interpretationen spiegelt sich auch in den eigenen Stücken wieder. Berührende Country-Bilder eines Urlaubstrips steigern sich in „Over Yonder“ in eine HouseEkstase, sensibel und hypnotisch geht es in „X-Change“ um das Geben und Nehmen in allen Facetten des Lebens und so findet auch das „Worst Case Scenario“ in Form eines dreckigen Blues-Riff seine Gestalt.
Selbst wenn ein Song wie „Be here“ im Neo-Soul-Sound daherkommt – alle Stile verschmelzen in der eklektischen Welt dieses Duos zum unverwechselbaren BAR KODYSound: überraschend und intensiv.

Thorbjørn Risager & The Black Tornado – seit 15 Jahren auf Tour
Sind sie eine Bluesband, eine Rockband oder eine Soulband?

Und wie zum Teufel spricht man denn Risager aus?
Und wo findet man bloß den Buchstaben ø auf der Computertastatur?
Seit vielen Jahren sind sie nun einer von Dänemarks führenden musikalischen Exportschlagern. Und obwohl viele Menschen in den 21 Ländern, in denen die Band schon gespielt hat, immer noch nicht wissen, wie man den Namen des Sängers ausspricht oder welchem Genre ihre Musik denn nun zuzurechnen ist, werden sie dennoch immer populärer. Und so heißt es an den Türen oder auf den Webseiten der Clubs, die sie gebucht haben, immer häufiger: „Ausverkauft”.
Einige der Hauptfaktoren hinter dieser Erfolgsgeschichte sind Beständigkeit, Originalität und Freundschaft – aber selbstverständlich ist die Musik vor allem von Thorbjørns Stimme geprägt, die Kritiker in der ganzen Welt schon zu allen möglichen Vergleichen animiert hat. Dabei gibt es natürlich nur einen Weg, um sich selbst einen Eindruck zu verschaffen: über die Ohren! Und da die Band regelmäßig neue Alben herausbringt, neue Livevideos auf ihrer Homepage und auf Facebook postet und in unzähligen Clubs und auf Festivals spielt, ist es nicht sonderlich schwer, sich von den erstaunlichen Qualitäten der Stimmbänder von Herrn Risager zu überzeugen.
Doch was wäre er ohne jene stets tight agierende Band, in der es seit dem Start im Jahr 2003 lediglich zwei Umbesetzungen gegeben hat? Und obwohl Thorbjørn die meisten Songs schreibt, entstehen die Arrangements, die ihnen den typischen Risager-Sound verpassen, im Proberaum der Band in Vesterbro im Herzen von Kopenhagen. Dabei orientieren sich die Bläsersätze nicht an gängigen Standardriffs, und ein weiteres Charakteristikum ist der dynamische Aufbau vieler Songs: von einem sparsam instrumentierten Intro mit „nackter“ Stimme hin zu einer Wucht, die einen fast aus den Schuhen haut (ja, sie heißen nicht umsonst The Black Tornado!).

Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr, das Konzert startet um 20:00 Uhr  im Stadtpark Burgdorf.
Die Karte kosten 22,00€ plus Voverkaufsgebühr.

Karten gibt es hier

Reservix Karten für Nachts im Musikhaus

31.03.2019 KabarettComedy-Reihe:
Mirja Boes und ihre Band “Honkey Donkeys”
in Zusammenarbeit mit junge VVV, Kulturabteilung der Stadt, StadtHaus Burgdorf und dem Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf

Schluss. Aus. Vorbei. Das war´s.
Seit über 24 Jahren begeistert Mirja Boes ihr Publikum.
Aber unter uns: Immer öfter steht sie nicht auf der Bühne, sie sitzt. Höchste Zeit also, sie für ihr Lebenswerk weg zu würdigen, bevor ihre Witze einen Damenbart bekommen.
Deswegen macht Mirja jetzt den „Howie“ und geht auf ihre wahrscheinlich definitiv wirklich allerletzte Abschiedstour. Und statt ´nem ollen „Adieu“ gibt’s von ihr ein fettes „Tschüss, ihr Säcke“. Schließlich hat sich Mirja schon von so vielem verabschiedet: Von ihrer Unschuld, als sich ein Opa am FKK-Strand vor ihr bückte. Von ihrer Traumfigur, weil es für alles Light Produkte gibt – nur nicht für Fritten!
In ihrem neuen Programm sagt Mirja möglicherweise endgültig: „Auf Wiedersehen Hallo“ zum Publikum. Denn sie hat noch so viel vor und will doch noch so viel erleben!
Freuen sie sich also auf ihrer Good-Bye-Tour auf ein „Best of Best of“ ihres Schaffens.
Aber keine Sorge! Der Abgesang dauert nur vier Minuten, denn so lange ist ihr teilweise zu Recht vergessener Smashhit: „20 Zentimeter, nie im Leben kleiner Peter”. Danach gibt es nigelnagelneue Impro-Comedy rund um die kleinen, großen, schrecklich-schönen und leiderlustigen Comebacks des Lebens.
Das wird ein feierlicher Abend und es ist das wohl möglich letzte Mal, Mirja Boes live zu sehen. Ihre Freunde, ihre Weggefährten, ihre Mentoren – sie alle kommen nicht.
Nur die Honkey Donkeys. Die müssen. Das steht in ihrem Vertrag.
Deswegen kommen bitte SIE! Kaufen Sie eine Karte! Verabschieden Sie sich vielleicht von Mirja Boes. Und verabschieden Sie sich auf jeden Fall von ihrer Würde!

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr.
Infos und Karten bei Bleich Drucken und Stempeln
Tel.: 05136-1862

 

 

10.03.2019 Sonntagstheater
Wolfsburger Figurentheater mit
“Rumpelstilzchen”
für Kinder von ab 4 Jahren

 

 

Quelle: Wolfsburger Figurentheater

Eine Fantasy-Geschichte mit Mitmachliedern über ein mutiges Menschenkind mit Herz.

Es ist Abend. Damit Tim einschlafen kann, liest ihm sein Vater die Geschichte
”Im Land der Drachen und Elfen“ vor. Im Traum vermischt sich ein Tageserlebnis,
bei dem Tim Angst vor einem großen Jungen hatte,
mit den Bildern aus dem Buch. Er findet sich in einer phantastischen Welt wieder:
Ein Zwerg fordert ihn auf, ein kleines Wurzelkind aus den Fängen
eines Drachen zu befreien. Noch fühlt sich Tim als Angsthase,
doch bald lernt er, dass scheinbar unmögliche Dinge möglich sind
und dass es nicht auf körperliche Kraft ankommt,
denn nur ein ”mutiges Menschenkind“ mit Herz kann diese Aufgabe lösen.

 

Die Jugendpflege der Stadt Burgdoorf
bildet neue Jugendgruppenleiter aus

Die Qualifikation als Gruppenleitung,
Freizeitbegleitung und, und, und

Themen der Juleica Ausbildung

– Was ist die Juleica und was gehört dazu?
– Rechtliche Vorschriften
-Planung einer Gruppenstunde
– Aufsichtspflicht
– Gruppenstukturen
– Spiel- und Medienpädagogik
– Ferienmaßnahmen, Planung, Finanzierung,
Durchführung und Nachbereitung
– Jugendschutz
– Teamarbeit

Der Teilnehmerbeitrag für Material und Verpflegung beträgt 50,00 €.
Das Mindestalter für die Ausbildung  beträgt 15 Jahre.
Schnell anmelden!
Anmeldung und Infos im JohnnyB.
Termine im Flyer
Flyer Juleica 2019

01.03.2019 Cafékonzert
in Zusammenarbeit mit Kultürchen e.V.
und Rockhouseconcerts

Nation of Taured entwickeln einen einzigartigen Stil fernab von ausgetretenen Hörgewohnheiten. Das Post-Something-Trio (Drums, Gitarre und Bass)
nutzt elektronische Elemente um ihr traditionelles Wüstenrock-Setup weiterzuentwickeln.
Dabei erinnern die bevorzugt Instrumental gehaltenen 7-Minuten-Songs eher an klingende Lovecraft-Literatur als an ‘yeah baby yeah’ Plattitüden.
Dabei nutzen Fidi, Lupo und Lars ihre Erfahrungen von Shows und Touren mit verschiedenen Bands von New York bis Barcelona, Paris oder London, um Jazz- und Punkelemente zu dekonstruieren und mit Elektronik und Metal wieder neu aufzubauen.
Nur wer sich ändert, bleibt sich treu – das gilt bei NoT im musikalischen Sinne.

MUSIK VON IRGENDWO.   Alternative, Independent, Art, Progressive, Punk – alles Rock und darum immer Pop. GHOSTVOC. hat keine Probleme mit Grenzen, wohl aber mit Mauern. Manche reißen sie ein – das geht nicht ohne Geräusche. Die können lauter oder leiser, faszinierend oder irritierend sein, losbrechen oder sich anschleichen. Man kann hinhören, zuhören, aufhorchen – nur ignorieren kann man sie nicht. Oder es gibt eine Tür –  zwischen Rock und Kitsch, Pop und Lärm, Songwriting und Soundscaping. Ghostvoc. gräbt einen Tunnel  von analogen Klangteppichen zu Gitarrenfeedbacks, baut Brücken zwischen klassischen und aufgelösten Songstrukturen. Im Ghostvoc.-Raum findet man all das ebenso wie a Moll oder D Dur. Auf dem Türschild  steht Psychedelic Post Wave. . Max Reinhardt, Ralf Neite, Chekov, Ingo Seitz bringen unterschiedlichste Erfahrungen mit, von Punk bis Americana. Unter anderem waren sie in Bands wie The Watercolors, Great Dust, Horny Chip Munks, Vanilla Chainsaws, Kapau oder Siggi Stern & die Nachbarschaftshilfe aktiv. Das Ergebnis hat mit alldem nichts zu tun. Nichts, das Du festhalten kannst. Sinken und Steigen im permanenten Wandel. Gitarren, Bass, Schlagzeug, Gesang, Geräusch auf der neuen EP Sonneberg,

Der Einlass beginnt um 19:30 Uhr, die Musik startet um 20:00 Uhr.
Der Eintritt kostet 5,00€ pro Person.

03.03.2019 Kinderfasching im JohnnyB.
zum Thema Filmhelden

Am 03.03.2019 steigt die große Faschingsparty für Kinder im Jugend- und Kulturhaus JohnnyB.
In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto Filmhelden. Die Kinder können an verschiedenen Stationen mitmachen u.a. Hindernisparcours, Goldwaschen, und Dosenwerfen. Hierfür werden zu einem geringen Preis Laufkarten angeboten, welche die Kinder an den Stationen abgestempelt bekommen. Wer alle Stempel gesammelt hat, kann sich am Ende eine kleine Überraschung selbst zusammenstellen.

Zum Mitsingen und Tanzen lädt eine Kinderdisco mit aktuellen Hits ein. Auch das Frauen- und Mütterzentrum ist wie immer mit  von der Partie. Die Mitarbeiter verwandeln mit ein bisschen Schminke die Gäste in Dracula oder Cinderella, je nach Wunsch der Kinder. Für das leibliche Wohl sorgt die DLRG Jugend. Sie bietet leckere Waffeln und Getränke an. Zum Abschluss der Veranstaltung wird das ausgefallenste Kostüm prämiert. Für ganz mutige sorgt das verrückte Kabinett im Untergeschoss des JohnnyB. für Gänsehaut und Schreckmomente.

Die Faschingsparty beginnt um 14:00 Uhr und endet um 17:30 Uhr.  Der Eintritt ist frei, Laufkarten können für 1,00€ erworben werden. Die Organisation zum zweiten Mal  das JohnnyB., das Frauen- und Mütterzentrum, die DLRG Jugend Burgdorf und das Haus der Jugend Ehlershausen.

Fasching Flyer2019

10.03.2019 Sonntagstheater
Wolfsburger Figurentheater mit
dem Stück “Rumpelstilzchen” für Kinder von ab 4 Jahren

 

 

Quelle: Wolfsburger Figurentheater

Eine Fantasy-Geschichte mit Mitmachliedern über ein mutiges Menschenkind mit Herz.

Es ist Abend. Damit Tim einschlafen kann, liest ihm sein Vater die Geschichte
”Im Land der Drachen und Elfen“ vor. Im Traum vermischt sich ein Tageserlebnis,
bei dem Tim Angst vor einem großen Jungen hatte,
mit den Bildern aus dem Buch. Er findet sich in einer phantastischen Welt wieder:
Ein Zwerg fordert ihn auf, ein kleines Wurzelkind aus den Fängen
eines Drachen zu befreien. Noch fühlt sich Tim als Angsthase,
doch bald lernt er, dass scheinbar unmögliche Dinge möglich sind
und dass es nicht auf körperliche Kraft ankommt,
denn nur ein ”mutiges Menschenkind“ mit Herz kann diese Aufgabe lösen.

Location & Uhrzeiten
Die Sonntagstheaterreihe wird im Jugend- und Kulturhaus JohnnyB.
veranstaltet. (Sorgenser Str. 30, 31303 Burgdorf, 31303 Burgdorf).
An der Bastelaktion können die Kinder ab 14:30 Uhr teilnehmen.
Die Vorstellungen beginnen um 15:30 Uhr und dauern zwischen 40 – 50 Minuten.

Kooperationspartner:
Für Kaffee, leckeren Kuchen, Waffeln und andere Getränke
sorgt der Förderverein Kultürchen e.V.
Seit vielen Jahren kooperiert das JohnnyB. in dieser Reihe
mit dem Frauen- und Mütterzentrum, Kinderschutzbund Ortsgruppe Burgdorf,
den weiteren Häusern der Jugend und dem Kultürchen e.V.

Bonuscardrabatt:
Besucher die drei Vorstellungen der Theaterreihe besucht haben, erhalten bei der
vierten Vorstellungen freien Eintritt. Die Bonuscard der letzten Saison
behält ihre Gültigkeit für die Saison 2019/2020.

Eintritt & Voranmeldung:
Der Eintritt mit Voranmeldung oder bei Vorlage eines Flyers, Zeitungsartikels
oder Bonuscard beträgt 5,00 € pro Person. Regulärer Eintrittspreis
beträgt 6,00 € pro Person. Bei Vorlage des Familienpasse gibt es einen Rabatt
von 50% pro Person. Voranmeldungen per E-Mail, telefonisch oder
über das Kontaktformular der Homepage.

 

Sehr gut besuchte Valentinstagsdisco

Für Schüler der Burgdorfer Schulen veranstaltete das JohnnyB. Team
die passend zum  Valendienstags eine Disco.
Ein Besonderes Highlight war das verrückte Kabinettim Untergeschoss.
Die Disco richtete sich an Schüler und Schülerinnen der 5. – 8. Klasse der RBG.
Für das leibliche woh und Tanzmusik wurde gesorgt.

 

10.02.2019 Sonntagstheater

Kurtfristig ist im Februar Figurentheater “Die Roten Finger”
mit dem Stück “Im Land der Drachen und Elfen
eingesprungen für das Metronom Theater

Eine Fantasy-Geschichte mit Mitmachliedern über ein mutiges Menschenkind mit Herz.

Es ist Abend. Damit Tim einschlafen kann, liest ihm sein Vater die Geschichte
”Im Land der Drachen und Elfen“ vor. Im Traum vermischt sich ein Tageserlebnis,
bei dem Tim Angst vor einem großen Jungen hatte,
mit den Bildern aus dem Buch. Er findet sich in einer phantastischen Welt wieder:
Ein Zwerg fordert ihn auf, ein kleines Wurzelkind aus den Fängen
eines Drachen zu befreien. Noch fühlt sich Tim als Angsthase,
doch bald lernt er, dass scheinbar unmögliche Dinge möglich sind
und dass es nicht auf körperliche Kraft ankommt,
denn nur ein ”mutiges Menschenkind“ mit Herz kann diese Aufgabe lösen.

Sonntagstheater Figurentheater Marmelock
mit “Des Kaiesers neue Kleider”
für Kinder ab 4 Jahren

Figurentheater Marmelock “Des Kaisers neue Kleider”

Prunksucht führt zur Staatsmisere – ein spannendes Stück über Lügen, Courage und eine listige Gaunerei. Nach dem Märchen von Hans Christian Andersen neu interpretiert.

Der eitle Kaiser vernachlässigt seine Staatsaufgaben und kümmert sich wenig um seine Untertanen. Das Volk wird unruhig, denn er kann für die Arbeit der Menschen nicht mehr zahlen. Der Opa und sein Enkel beschließen, dem Kaiser mit einem extravagante Angebot einen Denkzettel zu erteilen: einen Paradefrack bieten sie an, gewebt und genäht aus dem kostbarsten, feinstenStoff der Welt! Eine ganz spezielle Eigenart hat dieser Stoff. Er ist so fein, dass er für Dumme unsichtbar erscheint.

Der Kaiser akzeptiert sofort. Sobald seine Kleider fertig sind, will er darin eine große Paradeabhalten. Sein Volk wird ihm sicher begeistert zujubeln …

Location & Uhrzeiten
Das Sonntagstheaterreihe wird im Jugend- und Kulturhaus JohnnyB.
veranstaltet. (Sorgenser Str. 30, 31303 Burgdorf, 31303 Burgdorf).
An der Bastelaktion können die Kinder ab 14:30 Uhr teilnehmen.
Die Vorstellungen beginnen um 15:30 Uhr und dauern zwischen 40 – 50 Minuten pro Stück.

Kooperationspartner:
Für Kaffee, leckeren Kuchen, Waffeln und andere Getränke
sorgt der Förderverein Kultürchen e.V.
Seit vielen Jahren kooperiert das JohnnyB. in dieser Reihe
mit dem Frauen- und Mütterzentrum, Kinderschutzbund Ortsgruppe Burgdorf,
den weiteren Häusern der Jugend und dem Kultürchen e.V.

Bonuscardrabatt:
Besucher die drei Vorstellungen der Theaterreihe besucht haben, erhalten bei der
vierten Vorstellungen freien Eintritt.
Die Bonuscard der letzten Saison behält ihre Gültigkeit für die Saison 2019/2020.

Keine Langeweile in den Weihnachtsferien !

Das JohnnyB. hat für Kinder- und Jugendliche verschiedene Ferienaktionen in den Weihnachtsferien angeboten.

 

Weihnachtstheater mit Spielraumtheater und Musiktheater Pampelmuse

 

In der ersten Dezemberwoche hat das JohnnyB. für Kindergärten und Schulen das bekannte Weihnachtstheater veranstaltet. Es wurden Stücke für jüngere Kinder und ältere Kinder angeboten. Die Vorstellungen wurden wie in den letzten Jahren gut besucht.

 

Spielraumtheater mit
“Papas Geburtstag oder Prinzessin Wilhelmine
und der Drache”

Quelle: Spielraumtheater Kassel

Papa hat seinen Geburtstag fast vergessen. Aber zum Glück hat er ja noch seine Tochter Charlotte. Der Tisch ist also bereits gedeckt und der Geburtstagstee gekocht. Sie hat einen Geburtstagskuchen gebacken und für die Geburtstagskrone und die Dekoration gesorgt.  Und dann bekommt Papa von seiner Tochter noch  eine Geschichte geschenkt. Die Geschichte der Prinzessin Wilhelmine, die einen Drachen besiegt.

Und das ist noch nicht alles. Dazu hat seine Tochter auch ein paar Figuren gebastelt, damit Papa die Geschichte irgendwann mal im Theater erzählen kann.

Gut, alle Figuren sind noch nicht fertig geworden. Dafür gibt es dann aber einen Gutschein für Weihnachten.

Doch so lange will Papa nicht warten. Und so fängt Papa schon einmal an auszuprobieren. Mitten auf dem Geburtstagstisch, auf dem sich die Päckchen und die Geburtstagstorte befinden, entfalten sich bedrohliche Kämpfe um Prinzessinnen, Pferde und Drachen. Angeführt von einem bösen Zauberer, der im Wandschränkchen eingezogen ist. Aber Prinzessin Wilhelmine ist klug und vor allen Dingen mutig und wild…

Ein Schauspiel mit Figuren, Schatten, Witz und Spannung.

 

Musiktheater Pampelmuse mit “Der Froschkönig”

Quelle: Musiktheater Pampelmuse “Der Froschkönig”

ein musikalisches Märchen von einem verwunschenen Frosch mit seiner ZauberTuba,
einem grimmigen Wassermann, einer unfolgsamen Prinzessin und dem König
Wie kam der Frosch in den Brunnen?

Ein mächtiger Wassermann, ein Zauberer, hat ihn verwünscht.     Da sitzt er nun – der Frosch, spielt traurige Lieder auf seiner Tuba und ist ganz seinem Schicksal ergeben.

Boing! Da fällt ihm eine goldene Kugel auf den Kopf – die Prinzessin hat wieder mal nicht aufgepasst. Der König schimpft seine Tochter aus, weil sie nicht so ist, wie sie sein soll, und nicht das tut, was sich für eine Prinzessin gehört.

Frosch und Prinzessin – da lernen sich zwei kennen, da wachen zwei langsam auf aus ihrem Verwunschensein, da erfahren zwei eine besondere Liebe, die sie aus ihrem Schicksal befreien könnte.  Aber: Wer erlöst wen?

Von drei Schauspielern gesungen und gespielt, das Publikum mit vielen musikalischen Aktionen ins Geschehen einbeziehend, erzählen wir mit viel Humor eine etwas andere Geschichte vom „Froschkönig“.

Buch:                   Thomas Knabe/Lieder
Musik:                 PampelMuse
Bühne:                Karin Lieber
es spielen:          Nadine Pirchi     ( Prinzessin )
Simon Altmann  ( Frosch, Prinz )
Thomas Knabe   ( Wassermann, König )

“Unerhörte Orte – klingt gut”
24.11.2018 Trommelgruppe im Hallenbad in Burgdorf

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Unerhörte Orte – klingt gut! findet 2018
einmal im Monat an einem unerhörten Ort in Burgdorf oder den Ortsteilen
kleine Konzerte statt. Die Reihe ist Teil des Themenjahres “Burgdorf klingt gut”.
Am 24.11.2018 spielte die Trommelgruppe im Hallenfreibad Burgdorf.

Unter der Leitung von Papy Lunguagu wurde mit Rhytmus ohne Noten getrommelt.
Die Trommelgruppe trifft sich jeden Donnerstag außer in den Schulferien im Musikraum
des Jugend- und Kulturhauses JohnnyB.

 

18.11.2018 Sonntagstheater
“Die Complizen” mit “Urmel
schlüpft aus dem Ei”

 

Quelle: Die Complizen mit “Urmel schlüpft aus dem Ei”

…ein wirrwarrwitziges Musical mit einem der liebenswertesten Geschöpfe der deutschen Kinderliteratur.

Auf der Insel Titiwu bringt der Professor Habakuk Tibatong Tieren das Sprechen bei. Dann passiert etwas Unerwartetes: ein großer Eisberg wird an den Strand geschwemmt. Ein Ei befindet sich darin. Der Professsor und seine Tiere brüten es aus. Heraus schlüpft ein Urmel. Eine Sensation!

Das Original von Max Kruse bildet die Basis. Angereichtert mit den schönsten Momenten des Bilderbuchtitels, mit charakterstarken Figuren auf die Rundbühne gebracht, mit eingängiger Musik vertont und mit verbindenden Mitmachelementen wird das Stück weit mehr als Figurentheater sein!

Gern nehmen wir Ihr Publikum mit zum Urzeit-Urmel und bereiten allen eine mupfelige Zeit.

Johnny Teen
Halloween Kostüm-Party

Am 02.11.2018 veranstaltet das JohnnyB. eine Disco für Schüler von der 5. – 8. Klasse.
Die ersten 30 Besucher erhalten vom JohnnyB. Team eine Überraschung. Ein Besonderes Highligt ist das verrückte Gruselkabinett. Softgetränke und alkoholfreie Cocktails können kostengünstig erworben werden.  Der Eintritt beträgt 3,00€ , die Garderobe kostet 0,50 €.

Kunstwerkstatt in der KulturWerkStadt

Im Herbst veranstaltet die Kunstsparte des JohnnyB. eine KunstWerkStadt in der KulturWerkStadt. An den Wochenenden ist die Austellung von 14:00 Uhr – 17:00 Uhr geöffnet. Jeden Donnerstag werden Aktionen für Schulen und Kindergärten angeboten. Für die Schulveranstaltungen ist unbedingt eine  Anmeldung erforderlich, diese nehmen wir per E-Mail und telefonisch entgegen. Die Schulveranstaltungen kosten pro Person 3,00€,
Begleitpersonen (Lehrer oder Erzieher)  sind frei.

Programm während der Austellung:

Datum Programm
27.10./28.10.2018 Filzen
03.11.2018 Acrylbilder

21.10.2018 Sonntagstheater
“Na und Theater”
mit “Die bärenstarke Maus Zorbas”

Quelle: Na und Theater

Es war einmal ein Mäusemädchen, das Katharina Groß hieß,
obwohl es eher klein und furchtsam war.
Verkleidet als starker Bär Zorbas aus dem Bilderbuch
war es übermütig geworden und fühlte sich tapfer genug
um jedes Abenteuer zu bestehen.
Zu dieser Zeit lauerte die Gefahr schon vor dem Mauseloch.
In der Wohnung vor dem alten Küchenschrank waren
eine neue Mieterin und ihre Katze eingezogen und
keine Maus traute sich mehr raus …
Aber Halt! Hier beginnt unsere Geschichte über die Gefahren
des Lebens und eine unverhoffte Freundschaft.
Es ist ein Schauspiel mit Figuren in und um einen alten Küchenschrank.

Projektwoche der
Astrid-Lindgren-Grunschule Burgdorf
und Zirkusvariéte

In diesem Jahr veranstaltet das JohnnyB. zum zweiten Mal
die erfolgreiche Veranstaltungsreihe “Erzählwochen”
innerhalb der Projektwoche der Astrid- Lindgren-Grundschule.
Der Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf Zirkus und Musik.
Die Schüler der ALGS haben viel mitgenommen und konnten viel ausprobieren.
Unterstützt wurde die Projektwoche von Schülern des Gymnasium Burgdorfs.

Kunstwettbewerb
Video und Computerspielwelten

Mach mit bis zum 21.09.18.
Die besten Kunstwerke werden
in der KulturWerkStadt ausgesgellt.
Der erste Platz erhält einen Preis.

Im September organisiert das JohnnyB. eine Kunstaustellung
in der KulturWerkStadt. Ein Thema soll Video- und Computerspielwelten sein.
Ihr habt die Möglichkeit, ein Kunstwerk zu diesem Thema zu kreieren.
Mitmachen kann jeder von 12 bis 17 Jahren.
Dabei ist es egal, ob ihr malt, zeichnet oder bastelt.
Die Gestaltung steht euch frei.
Falls es Euch an Material und Raum fehlt,
könnt ihr gerne im JohnnyB. vorbei kommen
und mit unseren Materialien im Werkraum
Euer Kunstwerk erstellen.

Die besten Kunstwerke, werden im September
in der Kunstausstellung präsentiert.
Das beste Kunstwerk erhält sogar einen kleinen Preis.
Entscheiden tut dies eine neutrale Jury.
Nun ist Eure Kreativität gefordert bis zum 21.09.18 könnt
Ihr eure Kunstwerke zum Thema Computer- und Videospielwelten
im JohnnyB. einreichen.

Bitte füllt dazu den unteren Bogen auf dem Anmeldebogen
aus und gebt ihn mit ab.

Wir sind gespannt auf Eure Ideen!

Infos und Anmeldebogen Flyer Kunstwettbewerb 2018
Weitere Infos im JohnnyB. bei Jasmin Pszolla

 

06.09.2018 Ingo Siegner Lesung
“Der kleine Drache Kokosnuss”

Ingo Siegner liest “Der kleine Drache Kokosnuss” am 06.09.2018 im Saal des JohnnyB.
Einlass ist um 15:45  Uhr, die Lesung beginnt um 16:00 Uhr. Für die Organisatin und
den Kartenvorverkauf ist Wegeners Buchhandlung verantwortlich.

Veranstaltungsort:
JohnnyB.
Sorgenser Straße 30,
31303 Burgdorf

Kartenvorverkauf:
Marktstraße 65
Veranstalter: Wegerners Buchhandlung

Kulturprogramm
Erzählwochen 01.09.- 11.09.2018
auf dem Gelände der Astrid-Lindgren-Grunschule Burgdorf

In diesem Jahr veranstaltet das JohnnyB. zum zweiten Mal
die erfolgreiche Veranstaltungsreihe “Erzählwochen”
innerhalb der Projektwoche der Astrid- Lindgren-Grundschule.
Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr Zirkus und Musik.

Den Start macht in diesem Jahr der Kinder- und Jugendzirkus
“Kritzpritzknuckelmuckeldü” mit einem Varieté unter dem Motto “Monopoly”

Termin  Programm  Beginn der Veranstaltung  Einlass  Eintritt 
01.09.2018 Zirkus Varieté Beginn 15:00 Uhr 30 Minuten vorher mit Anmeldung
15 Minuten vorher ohne Anmeldung 
Kinder: 4,00€
Erwachsene: 7,00 €
02.09.2018 Zirkus Varieté Beginn 14:00 Uhr 30 Minuten vorher mit Anmeldung
15 Minuten vorher ohne Anmeldung 
Kinder: 4,00€
Erwachsene: 7,00 €
07.09.2018 1. Aufführung Projektwoche  19:00 Uhr  ca. 15 Minuten vorher  noch nicht bekannt
08.09.2018 2. Aufführung Projektwoche 15:00 Uhr  ca. 15 Minuten vorher  noch nicht bekannt
08.09.2018 3. Aufführung 
Projektwoche
18:00 Uhr  ca. 15 Minuten vorher  noch nicht bekannt

Weitere Infos folgen.

Varieté 2018 Flyer

18.08.2018 Sommerfest Freibad Burgdorf

Am 18.08.2018 präsentierte sich das Jugend- und Kulturhaus  JohnnyB.
auf dem großen Sommerfest des Freibades Burgdorf.
Mit dabei der Kinder- und Jugendzirkus “Kritzpritzknuckelmuckeldü”
und der kreative Malwagen. Im bunten Zirkuszelt können
die kleinen und großen Besuchersich an verschiedenen
Zirkusdisziplinen ausprobieren. Für das leibliche wohl ist gesorgt das Freibad Bistro und der Förderverein Kultürchen e.V.

Weitere Informationen über die Aktionen des Hallenfreibades Burgdorf sind auch auf der Internetseite www.hallenfreibad-burgdorf.de

Haus der Jugend Ramlingen/Ehlershausen
feiert 40. Geburtstag

Am 19.08.2018 feierte das HDJ  seinen 40. Geburttag mit einem bunten Programm.
Der Kinder- und Jugendzirkus hat die Gäste zum mitmachen
und ausprobieren im bunten Zirkuszelt eingeladen.
Weitere Highlights der Veranstalung
sind der Kletterturm, die Walk Acts und der Eiswagen.

Veranstaltungsort:
HDJ Ramlingen/Ehlershausen
Stephanie Luschei
Weidedamm 6,
31303 Burgdorf-Ehlershausen

Die Ferienfreizeit “Ponytreck”
geht mit neuer Zirkus Show  “Bieber-Badespass” auf Tour

Quelle: Ponytreck

In der ersten Ferienwoche haben die Artisten ihre eigene Show mit viel Fantasie und Spaß entwickelt. Am 09.07.2018 geht es für fast 30 Kinder und Jugendliche auf Tour
mit Pferd und Wagen durch die Freibäder und Seen rund um Burgdorf.
In diesem Jahr geht es für den Treck zum ersten zum Irenensee bei Uetze,
danach geht die Tour weiter ins Freibad Hänigsen.
Zum Abschluss zieht das “fahrende Volk” ins Burgdorfer Freibad.

Auftritte der Zirkus Show “Bieber-Badespass”

Irenensee bei Uetze
Dienstag 10.07.2018 15:00 Uhr

Freibad Hänigsen
Donnerstag 12.07.2018 15:00 Uhr

Freibad Burgdorf
Samstag 14.07.2018 15:00 Uhr

Nach den Ferien wird die Vorstellung noch zweimal auf dem Pferdemarkt
am 18.08.2018 aufgeführt. Die Aufführungen beginnen auf dem Pferdemarkt
um 9:30 Uhr und 11:30 Uhr. Veranstalter sind das Jugend- und Kulturhaus JohnnyB.
und der Förderverein Kultürchen e.V. Kooperationspartner ist
der Kutsch- und Ponyhof P.Hartmann.

27.06.2018 Johnny Teen
Schoolsout Beachparty 
Disco für Schüler der 5.- 8. Klasse

Limbo Wettbewerb

– Strandambiente

– alkoholfreie Cocktails
(für einen geringen Preis)

– Wahl zum Sommerkönig
und zur Sommerkönigin

– Wer hat das beste Strandoutfit ? 

Uhrzeit  Eintritt
19:00  Uhr – 22:00 Uhr  Abendkasse  3,00 €
Garderobe 0,50 €

Flyer Schools out Party

26.05.2018 Thementag “So klingt Burgdorf”

Zum Themenjahr “Burgdorf klingt gut” veranstaltet der Stadtmarketing Burgdorf e.V.
und die Stadthaus Burgdorf gGbmH den Thementag “So klingt Burgdorf”
im Stadthaus Burgdorf und JohnnyB. Neben der Trommelgruppe des JohnnyB.
beteiligt sich  der Hohner-Ring Burgdorf, sowie 18 weitere Musikgruppen aus Burgdorf.
Der Höhepunkt ist das Burgdorf Orchester
und der Burgdorf Chor. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr.

Flyer zu der Veranstaltung “So klingt Burgdorf”

 

JohnnyB. sucht Vorband für Max Giesinger Konzert
am 25. August 2018

Necomerbands aus der Region Hannover können sich
bis zum 20.05.2018 bewerben. Bandbewerbungen nimmt
das JohnnyB. Team  per E-Mail unter Johnnyb(at)burgdorf.de entgegen.

19.05.2018
Dance Fit Gruppe des JohnnyB. auf dem Pferdemarkt

Die Dance Fit Gruppe des JohnnyB.
zeigt am 19.05.2018 verschiedene Ausschnitte aus Ihrem Programm.
Die erste Tanzvorführung startet um 10 Uhr im bunten Zirkuszelt
auf dm Pferdemarkt in Burgdorf.
In den Pausen werden Cocktails zum Mitmachen angeboten.

12.05.2018 Aktionstag im Stadtmuseum

Am 12.05.2018 beteiligt sich der Kinder- und Jugendzirkus
Kritzpritzknuckelmuckeldü als langjähriger Partner am Aktionstag
zu der Austellung 90 Jahre VVV Burgdorf.
Von14:00 Uhr – 17:00 Uhr kann sich der möchte beim Mitmachzirkusausprobieren.
Bei trockennem Wetterdarf man sogar auf dem Hochseil balancieren.
Das Akrobatikduo zeigt ein paar Ausschnitte aus seinem Programm.

 

Jugend- und Kulturhaus JohnnyB. Burgdorf
feiert 2018 sein 50 jähriges Jubiläum

 

Das Jugend- und Kulturhaus JohnnyB. feiert 2018
sein 50 jähriges bestehen und lädt zu verschiedenen Veranstaltungen ein.

Grundsteinlegung 1967 Haus der Jugend Quelle: Stadt Burgdorf Archiv

 Tag der offenen Tür zum Jubiläum 50 Jahre JohnnyB.

Das JohnnyB ist 50 –

Dass wurde gefeiert –

mit einem Tag der offenen Tür.

Bei der Grundsteinlegung im Jahr 1968 waren die Stimmen sehr gemischt.
Braucht Burgdorf wirklich so etwas wie ein Haus der Jugend ?

Jetzt 2018 gibt es allein in Burgdorf 2 Häuser der Jugend, das JohnnyB
und das Südstadt Bistro und noch 2 Außenstellen in Otze (FaN  Haus)
und Ehlershausen.

Vieles hat sich im Laufe der Zeit geändert.

Auch das JohnnyB hat einen starken Wandel mitgemacht:

  • Aus dem Haus der Jugend wurde im Jahr 2002 das JohnnyB.
  • Aus einem Jugendtreff mit dem Schwerpunkt
    „offene Tür“ wurde
    ein Jugend- und Kulturhaus
  • Aus einem reinen Jugendhaus wurde ein Haus für
    viele unterschiedliche Gruppen jeden Alters
  • anfänglichen 600 qm wurden durch den Anbau
    des Veranstaltungssaals ca. 800 qm
  • Aus 3 Mitarbeiter wurde ein Team von ca. 7 Mitarbeitern.

In den vergangenen 50 Jahren durchlief das JohnnyB.
immer wieder große und kleine Veränderungen.
So wie sich die Jugend immer wieder neu findet,
so muss sich auch die Jugendarbeit immer wieder neu aufstellen. Und das ist gut so.
Schwerpunkte und soziale Ansätze werden immer wieder neu überdacht
und den Jugendlichen und Nutzern des JohnnyB. angepasst.

Als Auftakt in diesem Jubiläumsjahr stand ein Tag der offenen Tür an

Hier präsentierten sich die unterschiedlichen Gruppen, Vereine
und Kooperationspartner,
die das JohnnyB.auf vielfältige Weise nutzen oder zusammenarbeiten.

Der Kinder- und Jugendzirkus Kritzpritzknuckelmuckeldü
begrüßt die Gäste und leitet sie und euch durch das Haus
und Bühnenprogramm.

Die Besucher bekamen einen Einblick in die Geschichte des JohnnyB.
von den Anfängen bis heute.

Bei einer Tombola konnten sie der Glücksfee über die Schulter schauen.
Es gab tolle Preise zu gewinnen. Dafür bedanken wir uns bei allen,
die es möglich gemacht haben.

Für die jungen Gäste wurde Kistenklettern und eine Kletterwand angeboten.
Für warme Speisen und Getränke sorgt der Förderverein KulTürchen e.V.,

21.04.2018  Springrock Festival

Springrock Festival  im JohnnyB

Am Samstag den,  21.04.2018 wurde im  im JohnnyB. dass 26. Springrock Festival veranstaltet. 

JPM(s) Band aus Burgdorf BE Quelle: JPM(s)

Gemeinsam mit dem Förderverein Kultürchen e. V. veranstaltee das JohnnyB.
zum 26. Mal das Rockfestival im Frühjahr.

Gleichzeitig feiert das JohnnyB in diesem Jahr sein 50 jähriges Bestehen.

Zu diesem besonderen Anlass rockten 3 Bands an diesem Abend den Saal.

Der absolute Höhepunkt an diesem Abend war der Auftritt der Band „Muff“ sein.

Muff  gehört zum Urgestein des JohnnyB. In Ihren Adern fließt nach
wie vor reiner Punkrock.  Zum  50.Geburtstag des JohnnyB. geben
sie uns noch einmal die Ehre mit einem Sonderauftritt und sind
aus der Springrock Musikgeschichte überhaupt nicht wegzudenken.

Für feinsten Melodic- Punkrock mit Attitüde sorgen Fat Belly,
um die Gäste auf der Tanzfläche in Stimmung zu bringen. Die Jungs leisten eine energetische Bühnenshow ab, sind sich für nichts zu schade und lassen jedes Konzert in einer Party enden.

Aus unserer ehemaligen Partnerstadt Burgdorf in der Schweiz haben wir die Bands begrüßt Jumping Mushrooms.

Die Jumping Mushrooms haben ihr Abschiedskonzert auf der JohnnyB. Bühne gegeben .
Die schweizer Rockband hatte ihren ersten Auftritt in Deutschland 2012 beim großen 20. Springrock Jubiläum und hat seitdem der einstigen Partnerstadt die Treue gehalten und bei verschiedenen Anlässen gespielt. Nun muss sich die Band leider auflösen, verspricht aber mit neuen Projekten die deutsch-schweizerische Freundschaft weiterhin aufrecht zu erhalten.

Der Kinderfasching 2018 hatte mehr Besucher als erwartet
Es wurden über 200 Laufkarten verkauft

Fotograf Michael Sutor

Am 11.02.2018 hat das JohnnyB. Team mit verschiedenen Partnern
eine vielseitige Faschingsveranstaltung angeboten. In diesem Jahr stand das Event unter dem Motto „Mittelalter“. Zum Mitsingen und Tanzen hat der Kinderlieder mache Christian Kruse zu seinem Bühnenprogramm eingeladen. Die Kinder konnten sich an über 10 Stationen ausprobieren und Stempel sammeln mit ihrer Laufkarte. Die volle Laufkarte konnte am Ende gegen einen kleinen Mittelalterpreis eingetauscht werden. Für das leibliche wohl hat die DLRG BurgdJugend  Bei der Veranstaltung haben außerdem  das Mütterzentrum und das Haus der Jugend Ehlershausen mitgewirkt.

 

(Die Jahresvorschau 2018 beinhaltet Veranstaltungen anderer Veranstalter und Kooperationspartner)

Januar 
14.01.2018Sonntagstheater Figurentheater Neumond 
“Die Bremer Stadtmusikanten” für Kinder ab 5 Jahre
21.01.2018Sonntagstheater Figurentheater Marmelock mit “Eliot und Isabella im Finsterwald”
31.01.2018Johnny Teen – Zeugnis/faschingsparty
Februar 
04.02.2018Sonntagstheater Figurentheater Seiler mit” Peter und der Wolf”
11.02.2018Kinderfasching mit Kinderliedermacher “Christian Kruse”
17.02.-
18.02.2018
Ausstellung Themenjahr “Burgdorf klingt gut” im stadtmuseum 
Beiprogramm: Trommelgruppe mit Papy
März 
04.03.2018Sonntagstheater Figurentheater  mit “Konrad und Lorenz”
18.03.2018Sonntagstheater Wolfburger Figurentheater Compagnie
mit “Frau Holle”
19.03.-
30.03.2018
Ferienaktionen für Kinder und Jugendliche
April 
15.04.2018Tag der offenen Tür 
Jubiläum “50 Jahre JohnnyB.”
21.04.2018Springrock Festival/Bandcontest
 21.04.2018Mitmachprogramm Zirkus auf dem Pferdemarkt
in Kooperation mit dem Kultürchen e.V.
Mai 
19.05.2018Mitmachprogramm Tanzen auf dem Pferdemarkt
Dance Fit 

in Kooperation mit Kultürchen e.V.
26.05.2018Thementag “So klingt Burgdorf” im Stadthaus Burgdorf und JohnnyB.
Juni 
01.06.-
10.06.2018
Kulturprogramm “Erzählwochen”,
Projektwoche Zirkus und Musik in der ALGS Burgdorf
16.06.2018Mitmachprogramm auf dem Pferdemarkt
Kreatives 

in Kooperation mit dem Kultürchen e.V.
Juli 
02.07.-
14.07.2018
Ferienfreizeit “Ponytreck”
28.06.-
18.07.2018
Ferienkompass für Kinder und Jugendliche
21.07.2018Mitmachprogramm auf dem Pferdemarkt
in Kooperation mit dem Kultürchen e.V.
August 
18.08.2018Mitmachprogramm Zirkus auf dem Pferdemarkt
in Kooperation mit dem  Kultürchen e.V.
September 
15.09.2018Mitmachprogramm auf dem Pferdemarkt 
in Kooperation mit Kultürchen e.V.
Oktober 
 05.10.
07.10.2018
Rockhouse Bühne, Zirkus, Malen, Trommeln und Aktionsfläche
auf dem Oktobermarkt in Zusammenarbeit mit Kultürchen e.V.
01.10.-
12.10.2018
Ferienkompass für Kinder und Jugendliche
21.10.2018Sonntagstheater
27.10.2018JohnnyTeen Halloween Disco  5. Klasse – 8. Klasse
November
11.11.2018Kinderaktion auf dem Gesundheitstag im Stadthaus
18.11.2018Sonntagstheater “Die Complizen”
mit “Urmel schlüft aus dem Ei”
24.11.2018Auftritt Trommelgruppe mit Papy 
im Hallenbad Burgdorf
11.11.2018Kinderaktion auf dem Gesundheitstag im Stadthaus Burgdorf
30.11.-
02.12.2018
Plätzchen backen auf dem Weihnachtsmarkt in Burgdorf
Dezember
23.12.2018Weihnachtskonzert “No sleep until Christmas”
24.12.2018-
04.01.2019
 Ferienkompass für Kinder und Jugendliche im JohnnyB.

Jahresrückblick 2017

Auch 2017 hat das JohnnyB. wieder zahlreiche Veranstaltungen und Highlights veranstaltet

August
 19.08.2017JohnnyB. und Kultürchen e.V. präsentieren sich auf dem Pferdemarkt
mit dem Sommerferienzirkus “Ponytreck”
September  
 16.09.2017JohnnyB. und Kultürchen e.V. präsentieren sich auf dem Pferdemarkt mit dem Puppentheater
29.09.-01.10.2017Lan – Party mit Play Germany
Oktober
02.10-13.10.2017Feriemaktionen für Kinder und Jugendliche
22.10.2017Na- und Theater mit “Glück für den Pechvogel”
November
05.11.2017Konzert Volkschor Burgdorf  Veranstalter Volkschor Burgdorf e.V.
19.11.2017Theater Metronom mit “Ebbe”
25.11.2017Eröffnung Puppenaustellung “gestern und heute”
26.11.2017Figurentheater Seiler mit “Rosa und Karl”
Dezember  
04.12.2017
05.12.2017
Weihnachtstheater Spielraumtheater Kassel
mit “Die Steinsuppe”
08.12.2017Weihnachtstheater Musiktheater Pampelmuse
mit “Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren”
22.12.2017Weihnachtskonzert “No sleep until Christmas”